Skip to main content
03. November 2020

Terrorangriffe in Wien

FPÖ Burgenland setzt großes Vertrauen in die Sicherheitsbehörden

Nach dem Terroranschlag in Wien am Montagabend zeigt sich die burgenländische FPÖ tief betroffen. „Mit Bestürzung mussten wir gestern die schreckliche Nachricht über diese unverständliche Bluttat erfahren. Das Mitgefühl von ganz Österreich gehört den Hinterbliebenen der Opfer! Ein besonderer Dank gilt den Einsatzkräften, welche einen Täter gestellt haben. Das gestrige Horrorszenario zeigt, dass das Vertrauen in unsere Sicherheitsbehörden gerechtfertigt ist, was man von der Bundesregierung mit ihrer Willkommenskultur nicht behaupten kann“, so Sicherheitssprecher KO Johann Tschürtz.

© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.