Skip to main content
12. November 2020

LH Doskozil vernichtet mit einer neuen Landesgesellschaft Arbeitsplätze

Während LH Doskozil damit beschäftigt ist, eine eigene Landesgesellschaft für eine Buslinie zu gründen, müssen leider bei einem heimischen Familienbus-Unternehmen die ersten Kündigungen ausgesprochen werden.

Der Reisebussektor ist seit der Pandemie fast zum Erliegen gekommen. Es braucht dringend finanzielle Zuschüsse für Unternehmer und nicht eine eigene Buslinie seitens des Landes. „Statt endlich unterstützend tätig zu werden, produziert der Herr Landeshauptmann staatliche Konkurrenz, so Petschnig!“

Diese Vorgangsweise ist skandalös und vernichtet Arbeitsplätze. Das absolute Wählervertrauen der Burgenländer wird hier mit Füßen getreten. Im Wirtschaftsbereich regiert das absolute Doskozil-Chaos.

© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.