Skip to main content
05. Mai 2021

Landtagssitzung: FPÖ beantragt Debatte

Tschürtz: Regierungsmitglieder müssen parlamentarische Anfragen ernst nehmen!

Bei der morgen stattfindenden Landtagssitzung wird auf Verlangen der FPÖ eine Debatte durchgeführt. Grund dafür war die nach Ansicht der FPÖ unzureichende Beantwortung einer schriftlichen Anfrage zum Thema ‚Neubau Landesfeuerwehrkommando‘. FPÖ-Sicherheitssprecher und Klubobmann Johann Tschürtz ist verärgert: „Als ehemaliges für Sicherheit und Feuerwehr zuständiges Regierungsmitglied weiß ich, wie wichtig die Zusammenarbeit und vor allem die Unterstützung aller Rettungs- und Einsatzorganisationen ist. Es ist unverständlich, wie bei zukunftsweisenden Themen wie dem Neubau des Landesfeuerwehrkommandos wenig bis nichtssagende Informationen an die Oppositionsparteien weitergegeben werden.“

„Ich sehe es als Aufgabe der FPÖ, als Oppositionspartei wichtige Themen zu hinterfragen. Vor allem, wenn es die Zukunft unserer Einsatzkräfte betrifft. Ich fordere somit Herrn Landesrat Dorner auf, parlamentarische Anfragen unsererseits ernst zu nehmen und eine dementsprechende Bearbeitung der Beantwortungen zu bewerkstelligen“, so Tschürtz abschließend.

© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.