Skip to main content
03. März 2022

Bankstellen-Schließung in Deutsch Schützen

FPÖ-Gemeinderat Markus Wiesler: "Ich hätte sofort den Gemeinderat einberufen - Bürgermeister ist säumig!"

Am 17. Feber 2022 wurde die Bankstellen-Schließung von Deutsch Schützen durch die Medien bekannt.  

 

FPÖ-Gemeinderat Markus Wiesler: "Die Schließung ist für den ländlichen Raum und für die ältere Generation natürlich ein Problem. Nur hätte ich mir vom Bürgermeister ein schnelleres Handeln erwartet. Ich hätte sofort den Gemeinderat einberufen, um zu beratschlagen, wie es weitergehen soll. Welche Optionen gibt es usw.! Schön langsam sollte der Bürgermeister aus seiner mitgeteilten "Schockstarre" erwachen!  

 

Leider erfährt man nur aus den Medien die etwaigen Vorhaben des Bürgermeisters in diesem Zusammenhang. Der Gemeinderat wurde bis dato wieder einmal ignoriert. Eine "Sondersitzung" des Gemeinderates hätte auf jeden Fall im Interesse der Bürger schon längst stattfinden können. Die Bürger erwarten sich zu Recht eine Lösung.  

 

Als Obmann des Prüfungsausschusses habe ich jetzt - weil der Bürgermeister weiter säumig bleibt - eine Sitzung einberufen; unter anderem mit dem Tagesordnungspunkt: Überprüfung der Kosten zur Erhaltung der Infrastruktur - "Bankomat in der Gemeinde Deutsch Schützen – Eisenberg", so Wiesler abschließend!" 

© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.