Skip to main content
21. Oktober 2021

Neustart in Mattersburg – Andi Binder und Team Kontinuität und Neuaufbruch

Sitzend: KO Hans Tschürtz, Stv Sabrina Neusteurer, BezGF Karin Gutmann, BezO Andreas Binder, Stv. Christian Müllner

Bei der ao Versammlung der Bezirksgruppe Mattersburg wurde mit Andreas Binder ein Urgestein der Freiheitlichen als Obmann gewählt. Seine Stellvertreter sind der bisherige Obmann Christian Müllner und Sabrina Neusteurer.

Als Ziel seiner Obmannschaft definiert Binder die Stärkung der Vertretungsfunktion der FPÖ und die klare Ausrichtung auf eine neue politische Kraft. Mit Christian Müllner, der die Reorganisation eingeleitet hat und dem neuen Team angehört, wurde die Kontinuität der freiheitlichen Gesinnungsgemeinschaft demonstriert. Dies zeigt sich auch in der Person Andreas Binder, der schon auf eine langjährige Karriere in der niederösterreichischen FPÖ blicken kann. “Auf das Bestehende werden wird mit voller Kraft eine dynamische Bewegung setzen und wie mit Johann Tschürtz in Mattersburg, eine ernstzunehmende Kraft in den Gemeindestuben sein. Unsere Schwerpunkte werden neben der Wirtschaft, hier insbesondere die Stärkung der Klein und Mittelbetriebe sein, aber gerade auch die Stärkung der Arbeitnehmervertretung sein“, schloss der neugewählte Obmann Binder.

© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.