Skip to main content
11. Oktober 2018

Freiheitliche weisen ÖVP-Kritik deutlich zurück: „Tourismus seit 2015 beständig auf Rekordniveau!“

Die ÖVP-Burgenland hat heute die Tourismuspolitik des Landes kritisiert. Obmann Thomas Steiner meinte, es sei „einfach keine Substanz da“, er sorge sich. Die Freiheitlichen, in der Landesregierung für Tourismus ressortzuständig, reagieren mit deutlichen Worten auf die Volkspartei.

Klubobmann Géza Molnár: „Die rot-blaue Landesregierung und Landesrat MMag. Alexander Petschnig liefern Jahr für Jahr immer neue Rekorde. Unter Zuständigkeit der ÖVP waren die Zahlen, die wir seit 2015 und aktuell haben, undenkbar. Schlechtmacher Steiner sollte sich überhaupt ruhig verhalten und lieber über sein Nächtigungsminus in Eisenstadt nachdenken.“


© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.