Skip to main content
26. Februar 2019

Burgenländischer Seniorenring: Paul Strobl als Obmann wiedergewählt

Die Vorfeldorganisation der FPÖ ,der Burgenländische Seniorenring ( BSR ) ,

hat in der Hauptversammlung seinen Obmann Paul Werner Strobl mit 94 % der

Stimmen in seinem Amt bestätigt.

 

In der Vollversammlung vom 21.Februar in Dörfl wurde Paul Strobl in

seiner Funktion bestätigt .Als Stellvertreter werden Max Meinecke aus Mörbisch und

KARL Paul aus Olbendorf fungieren. Schriftführer bleibt Peter Tengler aus Schattendorf

.Ingrid Meinecke, Mörbisch wie bisher Kassierin.

 

Als ein nächstes ,wichtiges Ziel sehen die Senioren in der kräftigen Unterstützung

für die EU - Wahlen .Ist doch gerade die weitere Entwicklung in der EU ein ganz

wichtiges Thema für die ältere Generation. Die Veränderungen in den letzten Jahren

haben viel zur Verunsicherung älterer Menschen beigetragen. Die Senioren wollen

sich die vielen Errungenschaften, für die sie viele Jahre hart gearbeitet haben ,nicht

durch übermäßige Zuwanderung gefährden lassen.

 

Wir leben in einem der schönsten Länder der Welt ---- und das soll so bleiben .

© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.