Skip to main content
20. April 2018

Betriebsbesuche in Jennersdorf und Güssing

Landesrat Petschnig steht für Unternehmer- & Bürgernähe

Die Bezirkstour von Landesrat Alexander Petschnig am 19. April 2018 führte ihn diesmal in die südburgenländischen Bezirke Jennersdorf und Güssing.

Gleich am Vormittag fand in Jennersdorf eine Pressekonferenz zur Bilanzpräsentation der Firma Vossen statt, einer der führenden Frottierwarenhersteller in Europa, der in 43 Länder der Welt exportiert, bei der Landesrat Petschnig als Gast eingeladen war.

Dann ging es weiter zur Besichtigung der „Easy Drivers Fahrschule Güssing“ von Herrn Ing. Kristan und danach zur Firma „Haustechnik Güssing“, ein seit 40 Jahren bestehendes Familienunternehmen mit Qualität und Kompetenz.

Mittags führte der Besuch ins Hotel Freiraum, welches der neue Eigentümer Herr Josef Herbst im Jahr 2017 von der „Unger Steel Group“ kaufte und neu gestaltete.
Hier wurde in angenehmer Runde unter anderem über den Tourismus im Südburgenland diskutiert. „Es ist mir ein Anliegen, unsere burgenländischen Betriebe bestmöglich zu unterstützen und so die Wirtschaft und den Tourismus zu steigern. Durch offene und lösungsorientierte Gespräche können die richtigen Schritte für die Zukunft unseres heimischen Tourismus und unserer Wirtschaft gesetzt werden“, so Petschnig.
Die tollen Eindrücke der Besichtigung des neu renovierten Hotels wurden dann mit einem Glas Uhudler Frizzante auf der sonnigen Terrasse abgeschlossen.

Am Abend  stand noch ein Betriebsbesuch des Reisebüros Jandrisevits Reisen GmbH in Deutsch Tschantschendorf an.
„Es ist wichtig, die Sorgen und Bedenken der Bürgen und Unternehmer ungefiltert aufzunehmen, denn nur mit dem persönlichen Informationsaustausch können Förderpakete entwickelt werden, mit welchen unseren Wirtschaftstreibenden auch geholfen wird“, so der Landesrat abschließend.

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.