Skip to main content
29. Jänner 2019

Benefiz- Weihnachtsstände des Freiheitlicher Familienverband Burgenland

Der FFV-Freiheitliche Familienverband Burgenland hat vergangenes Jahr erstmalig in der Vorweihnachtszeit, an allen 4 Adventwochenenden, an verschiedenen burgenländischen Weihnachtsmärkten mit Benefiz-Weihnachtsständen teilgenommen.

Begonnen wurde am 1. Adventwochenende in Winden am See, gefolgt von Schloß Kobersdorf, Bad Tatzmannsdorf, Stadtschlaining und Schloß Batthyany in Pinkafeld.

Es wurden selbst hergestellte Adventkränze, Gestecke, sowie außergewöhnlicher Schmuck und Weihnachtsdekoration angeboten.

Der Besuch von LH-Stv. Johann Tschürtz sowie der 3. Landtagspräsidentin Ilse Benkö dem Landtagsabgeordneten Markus Wiesler, dem LO der Freiheitl Bauerschaft Thomas Karacsony und dem LO des BSR Paul Strobl, am Weihnachtsmarkt in Bad Tatzmannsdorf war eine besondere Freude.

Mit dem Reinerlös von € 1.700,00 konnten Burgenländischen Familien, die gerade eine schwere Zeit durchmachen unterstützt werden. Mit einem Teil der Einnahmen konnten einer Familie mit 6 Kindern sowie einer Alleinerziehenden Mutter mit 4 Kindern und einer pflegebedürftigen Verwandten zu Weihnachten geholfen werden. Diesen Familien konnten Einkaufsgutscheine für ihre Kinder überreicht werden. Die Freude der Familien war riesengroß, dass es ihnen durch den FFV Burgenland ermöglicht wurde, ihre Kinder mit neuer Kleidung, Stiefel und neuen Schulsachen zu beschenken. 

© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.